Elektro Nothwang

elektrisch mobil: Höhere Förderung für Elektromobilität ab 2020

Ab Januar 2020 gibt es noch höhere Fördermöglichkeiten für Elektroautos - jetzt einsteigen.

Höhere staatliche Förderung, steigende Spritpreise und eine CO2-Abgabe für Treibstoff machen den Einstieg in die Elektromobilität noch attraktiver. Und wenn Sie Ihr Elektrofahrzeug direkt am Arbeitsplatz oder zu Hause - idealerweise an einer Photovoltaikanlage, einer Windkraftanlage - laden, tun Sie noch etwas mehr für die Umwelt. Gerade am Arbeitsplatz ist eine Ladestation eine interessante Lösung, denn der vom Arbeitgeber unentgeltlich bereitgestellte Strom muss nicht versteuert werden und die Kosten sind absetzbare Betriebsausgaben. Die normale Elektroinstallation ist in der Regel nicht für leistungsstarke Elektro-Ladestationen ausgelegt. Hier braucht es das Know-how und die Unterstützung Ihres Elektroinstallateurs, um alle Leitungsführungen und Absicherungen richtig auszulegen. Ihr Elektroinstallateur ist Ihr Partner für eine sicher Elektroinstallation.
  • Girls Day am 22.04.2021

    Du hast Lust am Girls Day, den 22.04.2021 mit dabei zu sein, und mehr über den Beruf des Elektroniker/in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik ... weiterlesen »

  • PV-Speicherförderung des Landes Baden-Württemberg neu aufgelegt ab 01.März 2021

    Das Umweltministerium wird für die Jahre 2021 und 2022 das Förderprogramm "Netzdienliche Photovoltaik-Batteriespeicher" mit zehn Millionen ... weiterlesen »

  • Störungen unserer Telefonanlage

    Sehr geehrte Kunden,

    es kommt derzeit immer wieder zu kurzzeitigen Störungen unserer Telefonanlage. weiterlesen »